Markt Weidenbach -Triesdorf

Landwirtschaftliche Hochschulgemeinde

Moderne Hochschulneubauten und der neue Barockgarten im Umfeld des „Roten Schlosses“ sind der lebendige Beweis dafür, dass Weidenbach sich nicht nur von der Sommerresidenz der Markgrafen zum grünen Bildungszentrum entwickelt hat, sondern dass man hier mit Zuversicht in die Zukunft schaut und dabei nicht den Blick für das Schöne früherer Zeiten aus dem Auge verliert.

An den sieben Schulen und zwei Fakultäten der Hochschule Weihenstephan- riesdorf fühlen sich Schüler, Studenten und Fachdozenten aus dem Inund Ausland sehr wohl. Auch die Freunde des Barock und Rokoko kommen in Weidenbach und im Ortsteil Triesdorf auf ihre Kosten. Das Weiße Schloss aus dem Jahre 1683, die markgräfliche Hofkirche, 1736 von Leopoldo Retty erbaut, das Alte Reithaus von 1746 und die schmucke Villa Sandrina aus dem Jahr 1785, in der heute standesamtliche Trauungen in stilvollem Rahmen stattfinden, sind nur vier Beispiele von zahlreichen, sehenswerten Baudenkmälern, in deren Nachbarschaft sich die Hochschule etabliert hat.

Weidenbach hat sich zu einer sehens-, und liebenswerten Studentengemeinde entwickelt. Beim Bezirkswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden“ wurde Weidenbach als Goldsieger ausgezeichnet. Der Triesdorfer Obstlehrgarten ist mit seinen ca. 2500 Obstsorten eine der tragenden öffentlichen Einrichtungen in Deutschland, die sich mit der Sammlung und Erhaltung von alten Sorten befasst.Eine wesentliche Aufgabe der Obstbauabteilung ist es, die genetische Varianz zu erhalten, die Sorten zu dokumentieren und in Form von Reisern an die nächsten Generationen weiterzugeben.

In dieser ländlichen Idylle hat nicht nur der Storch ein Zuhause gefunden, am Biberlehrpfad kann man eine Biberburg ganz aus der Nähe betrachten und mit etwas Glück auch den in vielen Regionen ausgestorbenen Erbauer dieses prächtigen Baus bei seiner Arbeit zusehen. Weidenbach - Triesdorf ist ein Musterbeispiel für gelungene Integration von altem und neuen Wissen. Hier haben sich die wissenschaftliche Landwirtschaft, Geschichte und Moderne perfekt verbunden.

Erlebnisse und Angebote

  • barocke Gebäude der Sommerresidenz der Markgrafen
  • Barockgarten
  • Touren mit dem Audio Guide
  • Obstbaumlehrgarten
  • Biberlehrpfad verschiedene Rad- und Wander Touren
  • Einfahrt durch die Platanenallee

Weitere Infos

Marktgemeinde Weidenbach
Triesdorfer Straße 8
91746 Weidenbach


Tel. 09826 6220 0
Fax 09826 6220 20


verwaltung(at)weidenbach-triesdorf.de
www.weidenbach-triesdorf.de

LAND: Deutschland
BUNDESLAND: Baden-Württemberg
ORT: Weidenbach -Triesdorf
ErlebnisKATALOG: Fränkische Moststrasse
KOMMENTAR: Der Einklang von Studentenort und Natur, von Bauwerk und Landschaft bildet in Weidenbach- Triesdorf ein harmonisches Zusammenspiel
1