Erlebnis Mittleres Jagsttal

Ein Tal voller Kultur, Natur und Tradition

Die vier Kommunen Langenburg, Mulfingen, Dörzbach und Krautheim präsentieren
gemeinsam ihre besonders vielfältige und einzigartige Kulturlandschaft.

In der Hauptrolle: Die Natur Tiere, die andernorts nur selten zu sehen sind, fühlen sich im Jagsttal wohl. Kein Krach stört aus der Ferne. In kürzester Zeit lernen Besucher hinzuhören, und Geräusche wahrzunehmen, die in dicht besiedelten Gebieten nicht mehr vorkommen. Links und rechts der Wege entlang der Jagst haben sich artenreiche Pflanzen angesiedelt. Insekten, Wild- und Weidetiere tragen bei zu einer Atmosphäre, die nicht nur naturentwöhnte Menschen als „heile Welt“ bezeichnen.

In der Hauptrolle: Die Natur
Tiere, die andernorts nur selten zu sehen sind, fühlen sich im Jagsttal wohl. Kein Krach stört aus der Ferne. In kürzester Zeit lernen Besucher hinzuhören, und Geräusche wahrzunehmen, die in dicht besiedelten Gebieten nicht mehr vorkommen. Links und rechts der Wege entlang der Jagst haben sich artenreiche Pflanzen angesiedelt. Insekten, Wild- und Weidetiere tragen bei zu einer Atmosphäre, die nicht nur naturentwöhnte Menschen als „heile Welt“ bezeichnen.

Zu Gast bei Hohenlohern
Ein kleines Backhaus im Ort, ein sprudelnder Dorfbrunnen, Menschen, die im Hausgarten Unkraut jäten, bedächtig die Straße fegen oder im Herbst Obst für ihren Mouscht sammeln. So vielfältig geprägt wie das Mittlere Jagsttal sind auch ihre Bewohner. Von der Geschichte des Tales erzählen mehrere Burgen und Schlösser. Schloss Langenburg – heute noch von der Fürstenfamilie von Hohenlohe bewohnt – ist das imposanteste. Schloss Stetten beherbergt die Burgfestspiele und stilvolle Residenzen für Ruheständler. Zahlreiche Kleinode wie z. B. die Grottenkirche St. Wendel zum Stein oder die überdachte Archenbrücke in Unterregenbach sind in das Streckennetz des „Pfad der Stille“ und in Wander- und Radwege eingebunden.


Informieren und beraten im Herrenhaus Buchenbach
Zentrales Informationszentrum im Mittleren Jagsttal ist das Herrenhaus in Buchenbach mit seinem breiten Angebot an Broschüren sowie Rad- und Wanderkarten. In den großzügigen Räumen werden abwechslungsreiche Ausstellungen zu Natur, Kultur und zur Geschichte der Menschen des Tales gezeigt. Ein umfangreiches Programmangebot bietet Veranstaltungen, geführte Wanderungen und Vorträge. Wer im Jagsttal bleiben oder dies einplanen möchte, kann sich zu Übernachtungsmöglichkeiten beraten lassen.

Erlebnisse und Angebote

  • Geführte Wanderungen ab 8 Personen
  • Hohenloher Geschichte und Geschichten
  • Kulturelle Höhepunkte mit Weitsicht
  • Wertvolle Kräuter am Wegesrand
  • Schmackhafte Pilze finden und bestimmen
  • Sinnlich im Garten der Natur
  • Kulinarische Expedition
  • gut ausgeschilderte Wanderwege

Weitere Infos

Herrenhaus Buchenbach
Langenburger Straße 10
74673 Mulfingen

Telefon: 07938 992035
Telefax: 07938 992442

info(at)erlebnis-mittleres-jagsttal.de
www.erlebnis-mittleres-jagsttal.de

LAND: Deutschland
BUNDESLAND: Baden-Württemberg
ORT: Mulfingen-Buchenbach
ErlebnisKATALOG: Hohenlohe+Schwäbisch Hall
KOMMENTAR: Die ökologische Vielfalt der hohenloher Flußlandschaften erleben
1